The Bazookas

 

Rock And Roll

 

Während eines Besuches im Kölner Star-Club, wo ich an einem Gesangs-Wettbewerb teilgenommen hatte, sprach mich Hans-Dieter Vergin an und fragte, ob ich nicht Lust hätte, mit ihm eine Band zu gründen. Da ich  zu dieser Zeit keine musikalischen Verpflichtungen hatte, gründeten wir die Bazookas. Einfach so und ohne Sinn und Verstand! Diese Gruppe bestand aus:

Hans-Dieter Vergin (Gitarre)
Heinz Hörig (Schlagzeug)
Thomas Beyer (Gesang)
Alexander Stock (Bass)

Hier kreuzt Thomas erstmals meinen musikalischen Weg. Wir haben gemeinsam so manche Band "unsicher" gemacht! Nach der obigen Formation entstanden die Bazookas II.

 

 

Rolf Kutscher ist von den belgischen Profis zurück und Frank Uffhaus hat den Part des Sologitarristen übernommen. Dafür ist Thomas gegangen. Hier ein paar Fotos von unserem Auftritt im Kölner Star-Club Pfingsten 1966.

Was ist aus ihnen geworden?

Hans-Dieter Vergin führte Jahre später für einige Zeit den "Tauzieher", eine Kneipe am Rheinauhafen in Köln. Inzwischen habe ich ihn aus den Augen verloren. Heinz Hörig ist bei der Berufsfeuerwehr Köln beschäftigt und immer noch musikalisch aktiv. Rolf Kutscher taucht später wieder auf. Frank Uffhaus [†] war auch Mitglied in meiner nächsten Gruppe, die "Flying Dustmen Ltd."

2001 haben sich Thomas, Heinz und ich mal wieder getroffen. 

Alte Männer am Rheinufer in Köln-Deutz!

 

zurück zu: Rock And Roll